Dienstag, Oktober 06, 2009

Facebook

Hallo Freunde,
einige haben es ja schon mitbekommen. Bin seit Mitte September bei Facebook. Einige meiner netten Kolleginnen sind dort und erzählten immer davon, ich wusste aber gar nicht was das soll und was ich damit soll. Auch nach einer Demo während des Nachtdienstes und nach Lesen eines Artikels im "stern" war ich nicht schlauer. Dann konnte ich nach meinem letzten bzw. jetzt vorletzten Nachtdienst abends nicht schlafen und hab mich einfach mal dort angemeldet, mit dem Gedanken "Kannst dich ja jeder Zeit wieder abmelden".
Ich war überrascht, dass ich sofort nach Anmeldung drei Vorschläge für Freunde bekam. Meine beiden Kinder wurden mir als Freunde empfohlen :-) und ein Mitglied unserer Hauskirche! Huch, woher weiß Facebook, dass ich die kenne? Als nächstes kam die Frage, ob Facebook mein Email-Adressbuch nach Freunden durchsuchen darf. Das habe ich erlaubt und wunderte mich wer alles (von Euch) bei Facebook ist.
Aber das Schärfste ist folgendes. Habe ja nur mein Adressbuch von gmx durchsuchen lassen. Vorletzte Nacht habe ich dann per Hand einige Namen aus meinem Adressbuch bei web.de eingegeben und siehe da: Eine gute Freundin, die vor vielen Jahren heiratsmäßig in die USA ausgewandert ist, ist auch bei Facebook. Hatte sie vor einigen Jahren in Hannover getroffen und da teilte sie mir mit, dass sie nicht viel mit dem Internet machen, nur Email schreiben. Gab mir dann ihre Email-Adresse, aber da hatte sich wohl ein Fehler eingeschlichen. Als ich ihr die Fotos vom Treffen senden wollte, kam die Mail zurück. Hatte es dann noch mal über Google versucht, aber kam nichts bei raus. Ok - ich hätte ihr ja auch einen normalen Brief schreiben können, aber der wäre wahrscheinlich auch noch nicht angekommen.
So habe ich sie also kontaktiert und die Freude auf beiden Seiten ist riesengroß!
Warum schreibe ich Euch das? Weil die Freude so riesengroß ist! Und weil es ein Beleg dafür ist, dass sich manche Dinge erst bei Nutzung für einen sinnvoll erscheinen(!!!).
Und weil diese liebe Schwester mir ein Video geschickt hat, das ein gewisser Lik Yao auf Facebook eingestellt hat und nicht jeder von Euch da Zugriff hat, möchte ich Euch das nicht vorenthalten. Es ist sehr ergreifend und trägt den Titel:

To all of you who feel like giving up


video

Ich habe den Typen schon mal in einem Gottesdienst von "Hour Of Power" gesehen, aber dieses Video hat mich umgehauen.

Euer Det

Kommentare:

Donralfo hat gesagt…

Yes we can!

Räumung Wien hat gesagt…

Vielen Dank für
Räumung - Räumung

umzug hat gesagt…

Einfach nur Wundervoll, das hier zu lesen/sehen finde ich echt Klasse.


umzug
umzug wien
umzug wien